Backlinkaufbau

Backlink Checker


Der Link zum kostenlosen Tool >>>hier klicken

Backlink Checker

Du betreibst einen Blog oder eine Webseite und bist nun auf der Suche nach einem Backlink? Beziehungsweise nach einem Backlink Checker Tool, dass dir dabei hilft deinen Backlinkaufbau zu betreiben? Sehr gut! Denn du bist hier genau richtig und solltest dringend weiterlesen. Backlinks suchen und Backlinks finden sind zwei tolle Möglichkeiten, sich auch den allerletzten Nerv zu rauben. Deswegen ist es immer wieder mal sinnvoll, sich dafür Hilfe zu holen in Form von eines Backlink Tools. Aber wo findest du ein Backlink Checker Tool? Und dazu auch eine brauchbare Software, die auch noch kostenfrei ist?

Free SEO Tools

Eines der bislang besten Free SEO Tools das wir gefunden haben ist der Backlink Checker aus dem Video, das du in diesem Betrag findest. Aber was kann das kostenlose Tool jetzt? Ganz einfach, du gibst die Domain ein. Das sollte einfach ein Blog oder eine Webseite sein, die zu deinem Thema passt. Du gibst die Url ein und den Captcha und das Ding fängt ganz von allein an zu rattern. Bei manchen Seiten dauert es eine gefühlte Ewigkeit. Aber so ist es eben bei größeren Seiten, die auch schon länger auf dem Markt sind. Wenn das Tool dann fertig ist, kannst du dir das Ergebnis als PDF oder Excel Datei abspeichern und anfangen, dass Backlink Profil nachzubauen.


Fazit

Schade ist, dass das Tool auch Seiten erkennt, die nicht mehr gepflegt sind und nur eine leere Hülle im Netz darstellen. Gut wiederum ist es aber, dass das Backlink Checker Tool Do follow Links erkennt und auch nur auf solche zugreift. Ratsam ist es, dir das jeweilige Profil als Excel datei herunterzuladen. Denn du wirst sehr viele Seiten ganz einfach vergessen können. Das kann nicht nur extrem nerven. Sondern du verlierst auch leicht den Überblick. Alternativ drucke dir das PDF aus und streiche die Seiten manuell weg oder öffne es dir im Acrobat Reader DC. Dort kannst du dann die einzelnen ebenfalls wie mit einem Stift einfach wegstreichen. Denk nur daran, das Dokument immer wieder neu abzuspeichern!

Wenn du selbst ein Tool vorstellen möchtest, ist das über die Kommentarfunktion mit einem Do follow Link problemlos möglich. Fragen stellen geht natürlich auch. Ebenso kannst du einen Gastartikel bekommen.

Lass dich einfach inspirieren!

Schau auch einfach mal in unseren Gratis Kurs zum Thema WordPress und Blogging rein >>>hier klicken

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.